Smart Water Flow Monitor

Der Durchflussmonitor besteht aus zwei Teilen

Sender (Sensoren)

Es enthält Durchflussmesser, Temperatursensoren und die Elektronik; Signale werden per Kabel oder Radiofrequenz an das Display gesendet.

Empfänger (Display)

Zeigt den Wasserverbrauch und die Temperatur an, insgesamt angesammelt / Tag. Das Display befindet sich hinter dem spiegel.

Wie es funktioniert

Der kumulierte Gesamtverbrauch pro Tag wird jeden Morgen automatisch zurückgesetzt.

Erfasste Informationen zum Kalt- und Warmwasserfluss und zur Temperatur können zur statistischen Behandlung an die Cloud gesendet werden.


Es ist auch möglich, den Verbrauch (anonym) mit anderen ähnlichen Gebäuden (l / Benutzer) zu vergleichen.

Dies ist beispielsweise für Hotelketten nützlich.

Das Display kann auf drei Arten konfiguriert werden:

  1. Momentaner Verbrauch und Wassertemperatur.
  2. Momentaner Verbrauch und kumulierter Gesamtverbrauch / Tag.
  3. Momentaner Verbrauch & verbleibender „Tag (zu diesem Zweck muss das tägliche Verbrauchsziel sein wurden zuvor definiert).“

Mögliche Hardwarekonfigurationen: Anzeigeeinheiten (ºC, l oder K / gpm).

Technische Spezifikationen:

  • Hall-Effekt-Impulsdurchflussmesser
  • Spannung 5V DC Strom max. 1A Leistung max.5W
  • Maximaler Druck 1 MPa / 10B / 1000 kPa
  • Maximale Wassertemperatur 90ºC
  • Max. Durchfluss 25 l / m

Maße:

  • Anzeige: 12 x 2 x 6,7 cm Gewicht 200 gr IP65
  • Sender: 10,4 x 10,5 x 5,5 cm Gewicht 450 gr IP65
  • Anschlüsse G 1/2 "Gewinde

Typische Installation:

Die Durchflussmesser werden normalerweise direkt hinter den Absperrhähnen platziert. Die Verbindung zwischen
Durchflussmesser und Display kann verkabelt oder RF sein.

Die Installationszeit des Wasserdurchflussmonitors bei einem Neubau / einer Reform beträgt ca. 20 Minuten.

Die Lieferung beinhaltet:

– 2 Durchflussmesser, Temperatursensoren, Elektronik

– 1 Badezimmerspiegel ca. 0,9 mx 0,8 m

– 1 Netzteil (2 bei RF)

Mit dem Wasserdurchflussmonitor können Sie einen täglichen Zielverbrauch festlegen und diesen bei jedem Gebrauch
überwachen. Dies ist ein nützliches Werkzeug für Familien, Schulen, Hotels, Krankenhäuser. Für öffentliche Gebäude (Büros, Museen…) ist es sinnvoller, die akkumulierte Summe / Tag anzuzeigen…

Das Display ist in den Spiegel integriert und beeinträchtigt daher nicht den Designstil des Badezimmers.